Porsche 911 Restauration
Porsche 911 Classic perfekt restauriert

Porsche 911 Teile

Wir stellen paßgenaue Reparaturbleche für den Anschlußbereich zur Haube her.

Dieser Bereich stellt ein Qualitäts­erkennungsmerkmal eines Ur-911 dar. Der Kotflügel wird am oberen Rand mit dem Radhaus der Karosserie verschraubt, dazwischen liegt ein Dichtband auf der gesamten Länge.

Im hinteren Bereich befinden sich 2 Verschraubungen zwischen denen dann ein Keder liegt. Im senkrechten Bereich, dort wo der Kotflügel an der Schottwand angeschraubt wird, liegt ebenfalls dieses Dichtband. Diese Bereiche sind stark korrosionsgefährdet.

Weitere Bauteile zur Porsche 911er Restauration finden Sie unter: Porsche911 Teile

 

Porsche Restaurierung

Der Qualitätsmaßstab bei der Karosserie-Restauration eines klassischen Porsche 911 ist der damalige Originalzustand. Mein Qualitätsmaßstab orientiert sich an den hochwertigsten Fahrzeugen der Baureihe.

Die von 1965 bis 1973 produzierten Porsche 911 sind in der Regel gut verarbeitet. Die gezogenen und gepressten Blechformteile wurden in Handarbeit zu einer 911 Karosserie verschweißt.

Viele Übergänge wurden in Handarbeit angeglichen. Daraus ergibt sich bei einer überwiegend als gut zu bezeichnenden Karosserieverarbeitungsqualität eine gewisse Fertigungstoleranz, die sich in Übergängen und Konturen erkennbar macht.